Ich liebe dieses wundervolle Shooting! Tattoos statt reiner Haut. Hunde statt Tauben. Urige Bar statt romantisches Schlösschen. Barfuss statt Highheels. Rustikales Holz statt weiße Tischdecken.

Wenn ihr eure Hochzeit fernab von den typischen Hochzeits-Klischees feiern möchtet, dann ist dieses Styled Shooting die perfekte Inspiration für euch! Die Shooting-Location The Grand Berlin bietet der perfekt Ort für unser uriges Alternative Indie Konzept! Erlaubt ist, was euch gefällt! Warum solltet ihr euren Tag nicht so feiern, wie ihr das möchtet? Unabhängig von irgendwelchen Hochzeitstraditionen & typische Klischees.

Es muss nicht immer das idyllische Schloss, Hochzeitsspiele oder bunten Dekorationskonzepte sein. Sucht euch die Elemente aus, die euch gefallen und zu euch passen! Ihr wollt in einer urigen Bar aber dennoch mit einem opulenten Hochzeitskleid mit Spitze feiern? Dann tut es!

Für die Papeterie habe ich mich für eine Save-the-Date Karte mit goldenen Rubbelfeldern und einen Pocketfold mit dunkleren floralen Elementen entschieden. Ein Pocketfold besteht aus dem Umschlag, einer “Haupt-Einladungskarte” und weiteren Infoblättern. Weiterhin kann er mit einem Anhänger und/oder einer Banderole dekoriert werden. Diese Art von Einladung eignet sich perfekt um verschiedene Informationen an eure Gäste weiterzugeben.

Inspiration Team

Gerne möchte ich dir die Teilnehmer dieses tollen Shootings vorstellen und natürlich auch verlinken.

Zeige die Kommentare